Wasser

In vielen geotechnischen Projekten spielen die lokalen Grundwasserverhältnisse eine entscheidende Rolle z.B. für die Auswahl der erforderlichen baulichen Maßnahmen oder die Gefährdungsabschätzung einer Bodenkontamination im Hinblick auf das Schutzgut Grundwasser. Daneben bilden hydrogeologische Modelle großräumiger geologischer Strukturen die Grundlage für die Ausweisung von Trinkwasserschutzgebieten, die Standortbeurteilung von Deponien oder für sog. Feasabilitystudien im Rahmen des Sanierungsverfahrens Natural Attenuation.

 

 

Gerne beraten Sie unsere spezialisierten Ingenieure und Geowissenschaftler z.B. bei auszuführenden Grundwassererkundungen (Bohrungen, Pumpversuche, Geophysik etc.) oder Trinkwassererschließungen und erstellen für Sie hydrogeologische Gutachten.

Hierbei arbeiten wir mit modernsten Methoden wie u.a. numerischen Simulationsverfahren (FEM,FDM) und stellen Ihnen die Ergebnisse als Entscheidungshilfe in einem Geographischen Informationssystem oder in CAD-Plänen zur Verfügung.

Profitieren Sie dabei von der langjährigen Erfahrung unseres Teams im Bereich der Hydrogeologie!